Curry
Hähnchen, Spinat, Linsen
62,0 kcal  •  8,0 g Eiweiß  •  4,9 g Kohlenhydrate   /  pro 100 g
25
min
High Carb

Unser Curry bringt alles Leckere zusammen: Hähnchen, Spinat, Linsen und leckere Gewüzre. Das Beste: Es ist High Protein und Low Carb.


Zutaten für 2 Portionen +

  • Hähnchenbrust
    Hähnchenbrust
    300 g g
  • Currypaste, rot
    Currypaste, rot
    1 TL TL
  • Süßkartoffel
    Süßkartoffeln
    1 Stück Stücke
  • Zwiebel
    Zwiebeln
    1 Stück Stücke
  • Knoblauch
    Knoblauch
    1 Zehe Zehen
  • Tomaten gehackt (aus der Dose)
    Tomaten (aus der Dose)
    400 g g
  • Kokosblütenzucker
    Kokosblütenzucker
    1 Prise Prisen
  • Kokosöl
    Kokosöl
    1 TL TL
  • Kreuzkümmel
    Kreuzkümmel
    0,50 TL TL
  • Salz
    Salz
    3 Prise Prisen
  • Currypulver
    Currypulver
    1 TL TL
  • Cayennepfeffer
    Cayennepfeffer
    2 Prise Prisen
  • Masala Gewürz
    Masala Gewürz
    1 TL TL
  • Wasser
    Wasser
    100 g g
  • Ingwer
    Ingwer
    1 cm cm
  • Zitronengras
    Zitronengras
    4 cm cm
  • Linsen, rot
    Linsen, rot
    40 g g
  • Spinat (frisch)
    Spinat (frisch)
    150 g g
  • Good Eggwhites
    Good Eggwhites
    100 g g
  • Frühlingszwiebel
    Frühlingszwiebeln
    1 Stange Stangen
  • Erdnüsse (gesalzen)
    Erdnüsse (gesalzen)
    1 EL EL

Zubereitung

  1. 1. Hähnchen würfeln und in der Currypaste marinieren. Süßkartoffel schälen und würfeln (0,5 – 1cm).

    2. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Mit Tomaten (Tomaten abgießen und Saft auffangen) und Kokosblütenzucker im Mixer pürieren.

    3. Kokosöl bei mittlerer Hitze mit Gewürzen in der Pfanne erhitzen. Süßkartoffelwürfel darin anbraten und mit Tomatensaft und Wasser ablöschen. Zitronengras und Ingwer dazugeben (beides am Ende rausnehmen) und 5 Min. köcheln lassen.

    4. Rote Linsen und das Hähnchenfleisch dazugeben. 15 Min. köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und den gewaschenen Spinat unterheben.

    5. Good Eggwhites dazugeben und unter Rühren noch mal auf mittlerer Stufe erhitzen, bis die Soße andickt (nicht mehr kochen).

    6. Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und das Curry vor dem Servieren mit Frühlingszwiebeln und Erdnüssen garnieren.


Hähnchen, Spinat, Linsen

Hähnchen, Spinat, Linsen <p>Unser Curry bringt alles Leckere zusammen:&nbsp;H&auml;hnchen, Spinat, Linsen und leckere Gew&uuml;zre. Das Beste: Es ist High Protein und Low Carb.</p>
Nutrition facts: 62,0 calories, 1 grams fat
25 minutes Serves 2 Ingredients: 300g Hähnchenbrust , 1TL Currypaste, rot , 1Stück Süßkartoffel , 1Stück Zwiebel , 1Zehe Knoblauch , 400g Tomaten gehackt (aus der Dose) , 1Prise Kokosblütenzucker , 1TL Kokosöl , 0,50TL Kreuzkümmel , 3Prise Salz , 1TL Currypulver , 2Prise Cayennepfeffer , 1TL Masala Gewürz , 100g Wasser , 1cm Ingwer , 4cm Zitronengras , 40g Linsen, rot , 150g Spinat (frisch) , 100g Good Eggwhites , 1Stange Frühlingszwiebel , 1EL Erdnüsse (gesalzen) ,